An Rahmen befestigte Fliegengitter verschaffen viele Vorteile

Wer sich im Sommer nicht von den Fliegen ärgern lassen will, die sich irgendwie immer von geöffneten Fenster anlocken lassen, sollte rechtzeitig über die Montage von Fliegengittern nachdenken. Diese sich tatsächlich der einzige wirksame Schutz. Sind alle Fenster und Türen abgesichert, wird schon bald die Nachtruhe nicht mehr gestört sein. Selbstverständlich gibt es was den Insektenschutz betrifft sehr viel verschiedene Modelle und auch entsprechende Unterschiede, was aber auch immer eine Preisfrage ist. Fliegengitter werden im Fachhandel, in Baumärkten oder aber auch im Internet zum Kauf angeboten, so kann man Fliegengitter online oft am billigsten kaufen.

Fliegengitter mit Rahmen

Das Fliegengitter im Rahmen bietet wesentliche Vorteile, wie zum Beispiel es lässt sich zu jeder Zeit ganz einfach öffnen. Auch die Montage ist sehr einfach, denn der Rahmen muss grundsätzlich nur auf das passende Maß eingekürzt werden. Das Gewebe wird noch angebracht und schon ist der effektive Schutz gegeben. Empfehlenswert ist es beim Kauf darauf zu achten, dass Rahmen über die sogenannte Keilverriegelung verfügt. Was bedeutet, die Technik ist ganz einfach, aber vollkommen sicher. Zudem kann es Alternative zur Fliegengitter Balkontür gekauft werden. Continue reading „An Rahmen befestigte Fliegengitter verschaffen viele Vorteile“

Bieten Sie Ihrem Besuch ein Gästebett

Besuch steht an und es steht kein eigenes Gästezimmer zur Verfügung? Freunde und Familie muss man dennoch nicht ausladen. Denn auch auf kleinstem Raum und in der überschaubarsten Wohnung lässt sich immer noch ein Gästebett unterbringen, das dem Besuch als gemütliche Schlafstätte dient. Dank der großen Auswahl an Modellen ist für jeden Bedarf und jedes Interieur mittlerweile das passende Gästebett zu finden.

Der Klassiker – Die Schlafcouch

Nicht nur in Studentenwohnungen der Hit der Einrichtung, sondern immer dann die richtige Wahl, wenn die Platzverhältnisse beschränkt sind und man sich daher in Sachen Mobiliar etwas einfallen lassen muss. Die Schlafcouch vereint Couch und Bett in einem. Unter normalen Umständen dient das Möbelstück als herkömmliche Couch und findet daher meist im Wohnzimmer seinen Platz. Steht Besuch ins Haus, lässt sich jedoch eine meist sogar recht großzügige Liegefläche ausziehen bzw. ausklappen, auf der der Gast nächtigen kann. Am nächsten Tag wird diese einfach wieder eingefahren und die Couch nimmt nicht mehr Platz ein als nötig im Alltag. Zudem gibt es Sofamodelle, bei denen sich einfach Rückenlehne sowie Armlehnen um- bzw. ausklappen lassen, um eine Liegefläche zu schaffen. Continue reading „Bieten Sie Ihrem Besuch ein Gästebett“

Rattanmöbel sorgen für einen Süßländischen Flair

Unter den vielen verschiedenen Einrichtungsmöglichkeiten erfreut sich der mediterrane Wohnstil sehr großer Beliebtheit. Mediterrane Einrichtung zeichnet sich insbesondere durch viel Atmosphäre und Gemütlichkeit aus. Hier finden vor allem warme Farben wie Sonnengelb, Terrakotta oder Rot Verwendung. Diese Farben findet man häufig in Ländern wie Italien, Portugal oder Spanien. Hier haben sogar viele Häuser ein äußerst farbenfrohes Aussehen.

Mediterran wohnen und dekorieren

Mediterrane Möbel gibt es in vielen Einrichtungshäusern sowie im Internet. So lässt sich beispielsweise mit Rattanmöbeln ein gemütliches Ambiente zum Wohlfühlen erzeugen. Mit Rattansesseln, Rattansofas und passenden Rattan-Accessoires werden Ihre Wohnung und Ihr Zuhause richtig gemütlich. Für viel mediterranes Flair sorgen unter anderem auch helle Holzmöbel und dazu passende Deko-Artikel. Mit Tonkrügen und Terrakotta-Blumentöpfen und vielen weiteren Details wird die mediterrane Optik perfekt. Holen Sie sich das besondere Flair des Südens ins Haus! Continue reading „Rattanmöbel sorgen für einen Süßländischen Flair“

Die Pflanzen verstehen lernen

Eigentlich ist Unkraut der Feind des Gartenbesitzers. Doch manches Mal profitiert man von diesen Gewächsen: besonders dann, wenn sie im Garten auf einen Mangel hinweisen. Diese Pflanzen zeigen dem Gärtner, was der Erdboden tatsächlich benötigt. Hobbygärtner sehen dem eigenen Gartenboden keinesfalls an, was ihm fehlt und über welche Stoffe er verfügt. Das kann über eine kostenpflichtige Bodenanalyse herausgefunden werden. Oder man hat das Glück, dass Pflanzen auf dem Grundstück wachsen, die auf den Zustand des Bodens einen Hinweis geben. Hier geht es um Indikator- oder Zeigerpflanzen, die wir als Unkraut kennen.

So weisen zahlreiche Brennnessel darauf hin, dass der Erdboden reichlich Stickstoff enthält. Derartige Gewächse sind gegenüber Veränderungen lediglich wenig tolerant und verschwinden rasch wieder, wenn ihre Lebensbedingungen geändert werden. Das hilft dem Gärtner sowohl beim Auswählen seiner Düngemittel und gibt ihm ebenso Hinweise, welche anderen Gewächse sich an den entsprechenden Standorten sehr wohlfühlen könnten. Es ist jedoch wichtig, dass dort nicht nur eine der Zeigerpflanzen wachsen, sondern eine Vielzahl. Wir stellen die Pflanzen vor, auf die man im Garten besonders achten sollte. Continue reading „Die Pflanzen verstehen lernen“

Wozu gibt es unterschiedliche Arten des Fliegensgitters?

Wer an Insektenschutz denkt, denkt automatische an Fliegengitter. Oft verpönt, aber immer noch der effektivste Schutz, wenn es um den Fliegenschutz geht. In allen Arten, Formen und Farben ist der heutige Fliegenschutz mittlerweile im Handel  erhältlich und für einen Kauf muss nur noch überlegt werden, welchen Zweck er erfüllen soll. Fliegengitter mit Klebeband ist immer noch der beliebteste Fliegenschutz. Er ist leicht aufzukleben und kann nach der Saison auch ohne Spuren zu hinterlassen wieder entfernt werden. Eine klassische Haushaltsschere ist das Werkzeug und der Fliegengitter ist binnen weniger Minuten angebracht.

Dieser Insektenschutz ist leider nicht zu gebrauchen, wenn es um Dachfenster geht, da diese in der Regel nach außen geöffnet werden. Es gibt aber auch für diesen Fall effektive Produkte, die einen guten Fliegenschutzergeben. Besonders oft wird für diesen Zweck ein Fliegengitter Rollo empfohlen, die können nicht nur von oben nach unten aufgerollt werden, sondern auch seitlich. Eine dazu passende Kassette macht es möglich, dass der Fliegenschutz nur dann zur Benutzung kommt, wenn er auch wirklich gebraucht wird. Den Rest der Zeit wird er staubfrei und dezent in der Kassette verwahrt.  Continue reading „Wozu gibt es unterschiedliche Arten des Fliegensgitters?“

Erdflöhe – So bekämpfen Sie die Schädlinge

Sie sind zerfressen, aber weder von Raupen noch von Schnecken. Und doch finden sich kleine Löcher in den Blätter vom Rucola-Salat oder den anderen Kohlsorten. Es sind die kleinen, unscheinbaren Erdflöhe, die sich bevorzugt an Kreuzblütlern gütig tun. Nicht einmal Borretsch oder Beinwell entkommen diesen gefräßigen Tierchen. Keine Angst, alle Gemüse- und Kräutersorten sind noch für den Verzehr geeignet. Sie sehen halt nur nicht mehr schön aus. Mit einigen kleinen Tricks ist den Erdflöhen jedoch bei zu kommen.

Mit wem haben wir es zu tun?

Natürlich sind Erdflöhe keine echten Flöhe. Das einzige, was sie mit den wahren Flöhen verbindet, ist ihre Sprungkraft. Sie gehören den Blattkäfern an und weisen eine Größe von zwei bis drei Millimeter auf. Sie sind dunkelbraun bis schwarz und können auch gelbgestreift sein. Continue reading „Erdflöhe – So bekämpfen Sie die Schädlinge“

Der Hauscheck nach dem Winter

Schnee, Eis und starker Wind sind eine große Herausforderung für ein Haus. Da ist es ganz wichtig, dass bald im Frühjahr alles kontrolliert wird, was irgendeinen Schaden genommen haben könnte. So ein Check ist auf jeden Fall angebracht, denn er kann unter Umständen teure Reparaturen ersparen.

Der Check sollte vom Keller bis zum Dachboden durchgeführt werden, vor allen Dingen Fenster, Fassade und Außentüren können Winterschäden aufweisen. Es kommt häufig vor, das sich Feuchtigkeit in den Dachbalken abgelagert hat oder das Farbe an der Fassade abblättert. Nicht gern gesehen sind außerdem Algen oder Moosbildung, die durchaus auf Gartenwegen vorkommen können.

Schäden können im Vorfeld vermieden werden

Viele Schäden können von dem Hausherrn selber beseitigt werden, es kann auch vorkommen, dass eine Firma gerufen werden muss, das ist dann eine kostspielige Angelegenheit. Damit überhaupt erst keine Schäden entstehen, können Maßnahmen vor den Wintermonaten getroffen werden. Das fängt schon bei der Temperatur an, die nie unter 17 Grad sinken sollte. Das kostet zwar etwas Energie, ist auf Dauer aber günstiger als Reparaturen durchführen zu lassen. Gerade in den Nächten sollten Heizungen nicht ausgestellt werden, denn ansonsten kann es passieren, dass Wasserrohre einfrieren
und platzen. Continue reading „Der Hauscheck nach dem Winter“

Die richtige Haustür finden

Soll es eine neue Haustür sein, sollte nicht nur auf das Design geschaut werden, sondern auch auf die Funktionalität. Sie sollte nicht nur optisch etwas hermachen, sie muss auch einen Schutz bieten können. Bei door-1013705_640den Haustüren gibt es nicht nur große Unterschiede bei den Preisen, sondern auch bei der Qualität. Somit kann der Kauf einer neuen Haustür in einem Fiasko enden, wenn nicht auf relevante Dinge geachtet wird.

Die Sicherheit geht vor

Als erstes sollte beim Kauf auf die sogenannte Widerstandsklasse geachtet werden. Hier gilt es, je höher dieser Wert ist, desto sicherer ist auch die neue Tür. Experten und Polizei empfehlen immer wieder, sich mindestens für Türen der Klasse zwei zu entscheiden. Zu einer guten und vor allem sicheren Haustür gehört natürlich auch ein Sicherheitsschloss. Wird eine Tür mit Glas gewählt, sollte es sich um bruchsicheres handeln. Zudem wird eine noch höhere Sicherheit mit einer zusätzlichen Türkette erreicht.
Wer sich eine neue Haustür zulegen möchte, sollte hierbei immer auf ein TÜV- Siegel achten und auch auf einen Zertifizierungshinweis, somit kann ein Käufer sicher sein, für die Sicherheit alles getan zu haben. Continue reading „Die richtige Haustür finden“