Die Pflanzen verstehen lernen

Eigentlich ist Unkraut der Feind des Gartenbesitzers. Doch manches Mal profitiert man von diesen Gewächsen: besonders dann, wenn sie im Garten auf einen Mangel hinweisen. Diese Pflanzen zeigen dem Gärtner, was der Erdboden tatsächlich benötigt. Hobbygärtner sehen dem eigenen Gartenboden keinesfalls an, was ihm fehlt und über welche Stoffe er verfügt. Das kann über eine kostenpflichtige Bodenanalyse herausgefunden werden. Oder man hat das Glück, dass Pflanzen auf dem Grundstück wachsen, die auf den Zustand des Bodens einen Hinweis geben. Hier geht es um Indikator- oder Zeigerpflanzen, die wir als Unkraut kennen.

So weisen zahlreiche Brennnessel darauf hin, dass der Erdboden reichlich Stickstoff enthält. Derartige Gewächse sind gegenüber Veränderungen lediglich wenig tolerant und verschwinden rasch wieder, wenn ihre Lebensbedingungen geändert werden. Das hilft dem Gärtner sowohl beim Auswählen seiner Düngemittel und gibt ihm ebenso Hinweise, welche anderen Gewächse sich an den entsprechenden Standorten sehr wohlfühlen könnten. Es ist jedoch wichtig, dass dort nicht nur eine der Zeigerpflanzen wachsen, sondern eine Vielzahl. Wir stellen die Pflanzen vor, auf die man im Garten besonders achten sollte. Continue reading „Die Pflanzen verstehen lernen“

Erdflöhe – So bekämpfen Sie die Schädlinge

Sie sind zerfressen, aber weder von Raupen noch von Schnecken. Und doch finden sich kleine Löcher in den Blätter vom Rucola-Salat oder den anderen Kohlsorten. Es sind die kleinen, unscheinbaren Erdflöhe, die sich bevorzugt an Kreuzblütlern gütig tun. Nicht einmal Borretsch oder Beinwell entkommen diesen gefräßigen Tierchen. Keine Angst, alle Gemüse- und Kräutersorten sind noch für den Verzehr geeignet. Sie sehen halt nur nicht mehr schön aus. Mit einigen kleinen Tricks ist den Erdflöhen jedoch bei zu kommen.

Mit wem haben wir es zu tun?

Natürlich sind Erdflöhe keine echten Flöhe. Das einzige, was sie mit den wahren Flöhen verbindet, ist ihre Sprungkraft. Sie gehören den Blattkäfern an und weisen eine Größe von zwei bis drei Millimeter auf. Sie sind dunkelbraun bis schwarz und können auch gelbgestreift sein. Continue reading „Erdflöhe – So bekämpfen Sie die Schädlinge“

Gartenzaun mit integriertem Hoftor und Gartentor

Gartenzäune – Zaun ist nicht gleich Zaun

Ihr Garten ist ein Rückzugsort, ein Ruhepunkt und bietet auch das Gefühl von Sicherheit. Um den eigenen Garten als solchen zu definieren, braucht man einen Gartenzaun samt Gartentor. Nach vorne zur Straße hin bietet sich auch ein Hoftor an, damit goal-864923_640man mit dem Fahrzeug aufs eigene Grundstück kommt. Einen Gartenzaun samt Gartentor und Hoftor stellt man jedoch nicht nur aus Sicherheitsgründen auf. Ein Gartenzaun bietet viele Möglichkeiten den Gesamteindruck Ihrer Gartenanlage zu verbessern und ihnen noch mehr Freude zu bereiten. Und ein Gartentor, oder Hoftor, schafft angemessene Zugänge zu Ihren Lieblingsorten.

Veralteter Stereotyp Gartenzaun

Bei der Vorstellung eines Zauns denkt man an eine unspektakuläre Aneinanderreihung von Holzstreben, welche um ein Grundstück oder Feld aufgestellt werden. Meistens um das Betreten von außen zu verhindern oder, im Fall von Weiden, um das Vieh zusammenzuhalten. Continue reading „Gartenzaun mit integriertem Hoftor und Gartentor“

Das Äußere zählt

Sage mir in welchem Zustand deine Tür ist, wie deine Hoftür, Gartentür, Eingangstür oder deine Einfahrtstore aussehen – und ich sage dir wer du bist. Ganz klar spielt das Äußere einer Tür, abgesehen einmal vom „Understatement“, welches hinter hellas-394092_640unscheinbaren Türen prächtige Gemächer auftut, ein gewichtige Rolle. Eine prächtige Tür impliziert – und das ist ein sonderbares Phänomen – eine relativ leichte Methode es zu öffnen, wenn das Tor nicht ohnehin nur symbolischen Charakter hat. Auch dies wohl eine Art von Understatement nach dem Motto „Seht her, ich bin so mächtig, keiner kann mir was, kommt herein, ich habe nichts zu verbergen.

Die Türen, die wirklich ihrer Funktion als Tür zum Verschließen bestimmter Sachlichkeit konzipiert sind, lassen zumeist jede ansprechende äußere Form vermissen. Hier wird die Unvereinbarkeit von Kapital und den damit verbundenen Restriktionen deutlich. Noch einmal: Ganz klar sind diejenigen Türen, die einen künstlerischen Anspruch in ihrer Optik vermitteln, aus rein ästhetischen und künstlerischen Aspekten in den meisten Fällen nicht wirklich geeignet, mehr als eine symbolische Tür zu sein. Continue reading „Das Äußere zählt“

Terrasse bauen – Aber wie

Wer ein Haus und einen gepflegten Garten hat, sollte auch eine ansprechende Veranda besitzen. Wollen Sie eine exklusive Gartenveranda erhalten, sollten Sie sich beim Planen der Veranda umfangreiche Überlegungen machen. Die Absichten castle-park-806854_640der Nutzung der Terrasse können sehr verschieden sein.

So legen Sie die die Erholungsterrasse richtig an

Die Terasse im Garten kann für unterschiedliche Vorhaben genutzt werden. Sie können die Freifläche für das normale Familienleben aber auch für Feierlichkeiten einplanen. Behalten Sie bei der Terrassenplanung also den Nutzungsfaktor genau im Bewusstsein. Bei Kindern im Haus kann die Terrasse beispielsweise als Spielort dienen. Behalten Sie also den Nutzungszweck im Kof, denn dieser ist bei der geplanten Möbelauswahl besonders wichtig.

Die Terassenausrichtung ist bereits im Vorfeld festgelegt, denn diese ist von der Hauslage abhängig. Bedenken Sie bei der Bauplanung, dass die Veranda am besten direkt am Haus liegt um kurze Wege ins innere des Hauses zu bieten.
Zusätzlich sollten Sie eine Überlegung tätige,ob Sie eine hausshöhengleiche Veranda haben möchten. Wir empfehlen Ihnen eine ebenerdige Terrasse. Damit bekommen Sie den Vorteil einer stetigen leichten Nutzung. Continue reading „Terrasse bauen – Aber wie“

Klassischer Maschendrahtzaun rund ums Haus

Möchten Sie weder Anrainer noch fremde Personen unerwünscht in Ihrer Gartenanlage begrüßen, sollten Sie eine Einzäunung mit einem passenden Zaun in Betracht ziehen.
Zur Selektion stehen etliche Modelle aus Gehölz, Metall oder Kunststoff.

Genauso eine Mauer wäre vorstellbar, um ungebetene Besucher vom eigenen Grundstück fern zu halten.

Eine Opportunität: der Maschendrahtzaun!

fence-681391_640(3)Jeder hat von ihm gehört, spätestens nach dem bekannten Song von Stefan Raab erlangte er sogar neuerlichen Glanz: der Maschendrahtzaun.
Netz aus Metall mit einer grünen Kunststoffummantelung, das zwischen zwei Pfählen angebracht eine Grenze zum nächsten Grundstück aufweist. Weitergehende Infos bekommen Sie auf entsprechenden Seiten im Internet.

Der Maschendrahtzaun ist im Vergleich zu einem Doppelstabmattenzaun oder zu Zaunelementen aus Holz die kostengünstige Alternative. Hier lässt sich gleichermaßen mit einem kleineren Budget eine ordentliche Zaunreihe vornehmen, die unangenehme Gäste fernhält. Continue reading „Klassischer Maschendrahtzaun rund ums Haus“

Gute Pflegetipps für den Rasen

Lassen Sie Ihren Rasen erstrahlen mit den richtigen Pflegetipps

Ein sattgrüner und gepflegter Rasen gehört in jeden Garten, da stimmt jeder Gartenliebhaber zu. Schaut man sich die eigene Grünfläche im Gartenparadis an, dann sieht dieser häufig nicht lawn-mower-346637_640so aus, wie man ihn sich selber wünscht. Klee und andere Gewächse verschandelt immer wieder das Aussehen vom gesunden Rasen. Häufig steckt dann auch noch ein kleine schwarze Erdbewohner seinen Kopf durch den Rasen und zerstört das Rasenaussehen vollkommen.

Für einen Rasenliebhaber sind solche Beschädigungen am Rasen nur schwer zu verkraften. Wir geben Ihnen einen Ratschlag wie Sie die Rasenfläche zu Beginn des Gartenjahres so pflegen, dass dieser den Sommer über in einem satten Grün leuchtet.

Die Frühjahr Rasenpflege

Die Pflege des Grünes muss bereits in den Frühjahrsmonaten, wenn die ersten Sonnenstrahlen auf die Erde treffen, starten. Damit Ihre Rasenfläche gesund bleibt, sind vor allem Rasenmäharbeiten und Düngearbeiten sehr bedeutsam. Damit auch Sie einen gepflegten Rasen haben, wollen wir Ihnen hier nun einige Tipps geben. Continue reading „Gute Pflegetipps für den Rasen“